LRTC GmbH
Liquidity Research Training & Consulting

Dr. Bernulf Bruckner: Publikationen

Bücher / Monographien

  • Basel III und KMU-Finanzierung; Sonderdruck, Hammerschmied Hohenegger & Partner, Wien, 2012

  • Leitfaden zu Basel III und KMU-Finanzierung; Institut der Österreichischen Steuerberater, Wien, 2011

  • Das Bankgespräch - Leitfaden zur Vorbereitung auf Bilanzbesprechung, Rating und Kreditentscheidung in Banken; Linde Verlag, Wien, 2008 (gemeinsam mit H. Hammerschmied)

  • Rating-Kennzahlen: berechnen - analysieren - verbessern; Sparten-Handbücher zur Vorbereitung auf ein Bankenrating von WKO/WIFI, OeNB, BMWA und KWT, Wien, 2006 (gemeinsam mit W. Bornett, H. Hammerschmied und H. Masopust)

  • Rating Kennzahlen - 24 Branchen im Vergleich; Handbuch zur Vorbereitung auf ein Bankenrating von WKO/WIFI, OeNB, BMWA und KWT, Wien, 2006 (gemeinsam mit W. Bornett, H. Hammerschmied und H. Masopust)

  • Unternehmen - Finanzierung - Rating: WKO-Handbuch zur erfolgreichen Ratingvorbereitung; Verlag Manz, Wien, 2004 (gemeinsam mit H. Masopust und A. Schmoll)

  • Leitfaden zu Basel II und Rating; Institut der Österreichischen Steuerberater, Wien, 2004

  • Praxisleitfaden Raiffeisen Rating; Verlag Manz, Wien, 2003 (gemeinsam mit H. Masopust, A. Schmoll et al.)

  • Die Neue Baseler Eigenkapitalvereinbarung (Basel II); Serie Ecolex Spezial, Verlag Manz, Wien, 2003 (gemeinsam mit H. Hammerschmied)

  • Praxishandbuch Basel II - Wie Sie Ihr Unternehmen auf ein erfolgreiches Rating vorbereiten; Verlag Manz, Wien, 2003 (gemeinsam mit H. Masopust und A. Schmoll)

  • Mergers & Acquisitions in Banken - Die Entwicklungen im deutschsprachigen Europa zur Jahrtausendwende; Schriftenreihe Finanzmanagement, Band 5, Verlag Dr. Kovac, Hamburg, 2001 (gemeinsam mit R. Jakob)

  • Österreichs Bankwirtschaft - Struktur, Wirtschaftlichkeit und internationaler Vergleich, Diskussionsreihe Bank & Börse, Band 22, Verlag Orac, Wien, 2000 (gemeinsam mit R. Stickler)

  • Neue Wege in der Bonitätsbeurteilung von Firmenkunden - Konzept zur Entwicklung eines integrierten Systems; Peter Lang Verlag, Frankfurt am Main - Wien, 1997
Bücher / Herausgeberschaften
  • Nachhaltigkeit und Unternehmensfinanzierung - Beiträge zur aktuellen Diskussion und empirische Befunde, Verlag Dr. Kovac, Hamburg, 2006 (gemeinsam mit R. Paulesich)

  • Basel II - Konsequenzen für das Kreditrisikomanagement; Verlag Manz, Wien, 2003 (gemeinsam mit A. Schmoll und R. Stickler)

  • Das mittelständische Firmenkundengeschäft der Banken; Tagungsmappe zum Bankensymposium, Wien, Mai 2002

  • Neue Chancen - neue Risken: Unternehmensfinanzierung im Umbruch; Tagungsmappe zum KMU-Symposium "Basel II", Wien, November 2001

  • Basel II für Wirtschaftstreuhänder; Tagungsmappe zum Wirtschaftstreuhänder-Symposium "Basel II", Wien, November 2001

  • Harte Zeiten für Hoteliers?; Tagungsmappe zum Hotel-Symposium "Basel II", Wien, September 2001

  • Vom Risiko- zum Chancen-Management; Tagungsband zum Management-Symposium, Institut für Kreditwirtschaft, Wirtschaftsuniversität Wien, November 1999

  • Vom Risiko- zum Chancen-Management - Innovative Bonitätsbewertung zur strategischen Unternehmenssteuerung; Tagungsmappe zum Management-Symposium, Wirtschaftsuniversität Wien, April 1998
Artikel / Beiträge in wissenschaftlichen Fachzeitschriften
  • Nachhaltigkeit und finanzielle Performance: Ausgewählte Indizes und Unternehmen im empirischen Vergleich; in: Zeitschrift für das gesamte Kreditwesen, 58. Jg., Nr. 11/2005, 1. Juni 2005 (gemeinsam mit G. von Pföstl)

  • Basel II: Das Dritte Konsultationspapier (CP3) und die Ergebnisse der Dritten Auswirkungsstudie (QIS3), in: Steuer- und WirtschaftsKartei (SWK), 78. Jg., 26/2003, 10. Sept. 2003 (gemeinsam mit H. Hammerschmied)

  • Basel II - KMU müssen sich nun verstärkt mit ihrer Bonität auseinandersetzen, in: Steuer- und WirtschaftsKartei (SWK), 78. Jg., 25/2003, 1. Sept. 2003 (gemeinsam mit H. Hammerschmied)

  • Sistemi Bancari, Vigilanza delle Banche e Basilea II in Italia, Germania e Australia, in: Banche e Banchieri, No. 04/2003, Luglio/Agosto 2003 (gemeinsam mit G. von Pföstl)

  • Mergers in European Banking: A Managerial Perspective, in: ICFAI Journal of Management Research, March 2003 (gemeinsam mit J. O'Shea)

  • Neues nach der Hongkong-Runde, in: Steuer- und WirtschaftsKartei (SWK), 77. Jg., 31/2002, 30. Okt. 2002 (gemeinsam mit H. Hammerschmied)

  • Die Auswirkungen von Basel II auf die Immobilienwirtschaft, in: Steuer- und WirtschaftsKartei (SWK), 77. Jg., 4/2002, 1. Februar 2002 (gemeinsam mit H. Hammerschmied und D. Jelitzka)

  • Rating im Zusammenhang mit Basel II - Teil 2: "Internes Rating" - Basisverfahren und fortschrittlicher Ansatz, in: Steuer- und WirtschaftsKartei (SWK), 76. Jg., 33/2001, 20. November 2001 (gemeinsam mit H. Hammerschmied)

  • Rating im Zusammenhang mit Basel II - Teil 1: Standardverfahren "Externes Rating", in: Steuer- und WirtschaftsKartei (SWK), 76. Jg., 31/2001, 1. November 2001 (gemeinsam mit H. Hammerschmied und C. Königslehner)

  • Die Balanced Scorecard als Instrument zur Bewältigung des Strukturumbruchs in der österreichischen Kreditwirtschaft - Verbreitung und Eignung des innovativen Managementkonzepts, in: Österreichisches Bank Archiv (ÖBA), 49. Jg., 10/01, Oktober 2001 (gemeinsam mit G. Winkler)

  • Vertriebsmanagement im Wandel der Zeit - Das Retailgeschäft der Kreditinstitute im Spannungsfeld zwischen Neuen Technologien und persönlicher Kundenbetreuung; in: Österreichische Sparkassenzeitung, Heft 7, Juli 2001

  • Die Notenbank im Spannungsfeld zwischen Geldpolitik und Aufsichtsfunktion; in: Zeitschrift für das gesamte Kreditwesen, 54. Jg., Nr. 14/2001, 15. Juli 2001 (gemeinsam mit W. Thill und C. Königslehner)

  • Die Bonitätsbeurteilung im Umbruch? - Kritische Betrachtungen zur Bonitätsbeurteilung von Firmenkunden durch Kreditinstitute an der Wende zum neuen Jahrtausend, in: Österreichische Sparkassenzeitung, Heft 8, 1999
Artikel / Beiträge in Büchern und Sammelwerken
  • Transparenz und Offenlegung der Unternehmensratings von Banken - Ein Vergleich anhand ausgewählter EU-Mitgliedsstaaten; in: Hammerschmied H. (Hrsg.): Steuerberatung und Wirtschaftsprüfung in Europa - Festschrift für Alfred Brogyanyi, Linde Verlag, Wien, 2008 (gemeinsam mit D. Urbanek)

  • Mergers in European Banking: A Managerial Perspective; in: Bose J. (ed.): Bank Mergers - The Global Scenario, The ICFAI University Press, Hyderabad, 2006 (gemeinsam mit J. O'Shea)

  • Der Begriff "nachhaltige Entwicklung": Eine Einleitung und eine Annäherung an Begriffsverständnis und Schnittflächen; in: Bruckner B./Paulesich R. (Hrsg.): Nachhaltigkeit und Unternehmensfinanzierung - Beiträge zur aktuellen Diskussion und empirische Befunde, Verlag Dr. Kovac, Hamburg, 2006 (gemeinsam mit R. Paulesich, G. von Pföstl und M. Beinstein)

  • Nachhaltigkeit und finanzielle Leistungsfähigkeit von Unternehmen: Theoretische Aspekte und empirische Befunde; in: Bruckner B./Paulesich R. (Hrsg.): Nachhaltigkeit und Unternehmensfinanzierung - Beiträge zur aktuellen Diskussion und empirische Befunde; Verlag Dr. Kovac, Hamburg, 2006 (gemeinsam mit G. von Pföstl)

  • Nachhaltigkeit und finanzielle Performance: Ein empirischer Vergleich ausgewählter Indizes und Unternehmen; in: Bruckner B./Paulesich R. (Hrsg.): Nachhaltigkeit und Unternehmensfinanzierung - Beiträge zur aktuellen Diskussion und empirische Befunde; Verlag Dr. Kovac, Hamburg, 2006 (gemeinsam mit G. von Pföstl)

  • Rahmenbedingungen der Realisierung von Nachhaltigkeit in der EU und Chancen für KMUs in einem gemeinsamen Finanzmarkt; in: Bruckner B./Paulesich R. (Hrsg.): Nachhaltigkeit und Unternehmensfinanzierung - Beiträge zur aktuellen Diskussion und empirische Befunde, Verlag Dr. Kovac, Hamburg, 2006 (gemeinsam mit M. Beinstein)

  • Bedeutung der nationalen Wahlrechte und Freiräume bei der europäischen Umsetzung von "Basel II" vor dem Hintergrund unterschiedlicher Interessenlagen; in: Wolf M./Becker A./Gaulke M. (Hrsg.): Praktiker-Handbuch Basel II; Verlag Schäffer-Poeschel, Stuttgart, 2005 (gemeinsam mit G. Raab)

  • Anforderungen an das Bankmanagement durch Basel II - Organisatorische und kommunikative Aspekte; in: Bruckner B./Schmoll A./Stickler R. (Hrsg.): Basel II - Konsequenzen für das Kreditrisikomanagement; Verlag Manz, Wien, 2003

  • Operationelles Risiko in Finanzdienstleistungsunternehmen - Fallbeispiele aus den Bereichen Asset-Management und Security Trading; in: Eller R./Gruber W./Reif M. (Hrsg.): Handbuch Operationelle Risiken, Verlag Schäffer-Poeschel, Stuttgart, 2002 (gemeinsam mit A. Brandner, C. Kanneberger und K. Royer)

  • Modellierung von Expertensystemen zum Rating; in: Everling O. (Hrsg.): Basel II - Rating für den Mittelstand; Verlag Gabler, Wiesbaden, 2001

  • Kritische Anmerkungen zum gegenwärtigen Vertriebsmanagement, in: Schmoll A./Ronzal W.: Neue Wege zum Kunden - Multi-Channel-Banking; Verlag Manz, Wien, 2001 (gemeinsam mit W. Bühler)

  • Qualitative Unternehmensanalyse - Unternehmensdiagnose im Wechselspiel von Risiko-Frühwarnung und Marktchancen-Früherkennung, in: Schneider W. (Hrsg.): Betriebswirtschaftliche Forschung an der Wirtschaftsuniversität - Konzepte, Befunde und Ausblick; Verlag Ueberreuter, Wien, 1999 (gemeinsam mit W. Bühler)

  • Analyse der Branchenerfolgsfaktoren als Instrument zur Unterstützung der Bonitätsbeurteilung, in: Nedwed K./Gross H. (Hrsg.): Geld und Risiko - Neue Ansätze zum Risikomanagement im Firmenkundengeschäft; Schriftenreihe des Österreichischen Forschungsinstituts für Sparkas-sen, Heft 1, 1998, S. 73 - 93

  • Die Analyse von Branchenerfolgsfaktoren - Ein Ansatz zur Verbesserung der Bonitätsbeurteilung in Klein- und Mittelbetrieben, in: Tichy/Matis/Scheuch: Wege zur Ganzheit - Festschrift für J. Hanns Pichler zum 60. Geburtstag, Duncker & Humblot, Berlin, 1997, S. 965 - 976 (gemeinsam mit W. Bühler)
Artikel (in sonstigen Fachzeitschriften und Sammelwerken)
  • Kreditentscheidungen und Ratingsysteme bei österreichischen Banken; in: Kredit & Rating Praxis, Nr. 6/04, Dezember 2004

  • Österreichs Weg nach Basel; in: Rating aktuell, Nr. 5/04, Oktober-November 2004 (gemeinsam mit H. Hammerschmied)

  • Basel II aktuell: Was ist neu nach der Dritten Auswirkungsstudie (QIS3) und dem Dritten Konsultationspapier (CP3); in: Banktechnik und Bankinstitute, Nr. 6-8/03, Juni-August 2003

  • Aktuelles aus Basel II: Welche Fortschritte konnten in Hongkong erzielt werden?; in: Banktechnik und Bankinstitute, Nr. 10/02, Oktober 2002

  • Bankmanagement nach Basel II - Die kommunikative Perspektive; in: Banktechnik und Bankinstitute, Nr. 9/02, September 2002

  • Chancen und Risiken im Bankgeschäft durch Basel II; in: Österreichisches Raiffeisenblatt, Nr. 7-8/02, Juli-August 2002

  • Bankmanagement nach Basel II - Die operative Perspektive; in: Banktechnik und Bankinstitute, Nr. 5/02, Mai 2002

  • Bankmanagement nach Basel II - Die strategische Perspektive; in: Banktechnik und Bankinstitute, Nr. 4/02, April 2002

  • Ausgewählte Aspekte des Bankmanagements nach Basel II; in: Banktechnik und Bankinstitute, Nr. 3/02, März 2002

  • Die zukünftige Rolle des Wirtschaftstreuhänders im Firmenkundengeschäft nach Basel II; in: Banktechnik und Bankinstitute, Nr. 2/02, Februar 2002

  • Die Immobilienwirtschaft nach Basel II aus Sicht der Banken; in: Banktechnik und Bankinstitute, Nr. 1/02, Jänner 2002

  • Die Operationellen Risiken: Damokles-Schwert oder Chance für die Kreditwirtschaft?; in: Banktechnik und Bankinstitute, Nr. 12/01, Dezember 2001

  • Die Auswirkungen der neuen Eigenkapitalbestimmungen auf die Firmenkunden der Banken; in: Bankinstitute und Banktechnik, Nr. 10-11/01, Oktober-November 2001 (gemeinsam mit R. Jakob)

  • Neue Eigenkapitalbestimmungen durch das zweite Konsultationspapier des Baseler Ausschusses; in: Bankinstitute und Banktechnik, Nr. 7/01, Juli 2001 (gemeinsam mit C. Königslehner)

  • Der "Kriminalitätsw%uuml;rfel" - Ein Analyseinstrument im Dienste der Bekämpfung von Wirtschaftskriminalität, in: Bankinstitute und Banktechnik, Nr. 1-2/01, Jänner-Februar 2001 (gemeinsam mit C. Königslehner)

  • Venture Capital aus der Hand von Banken - Ein Widerspruch in sich oder ein Geschäftsfeld mit neuen Chancen?, in: Bankinstitute und Banktechnik, Nr. 11-12/00, November/Dezember 2000

  • Wirtschaftskriminalität - Ein Bedrohungspotential für Banken, in: Bankinstitute und Banktechnik, Nr. 10/00, Oktober 2000 (gemeinsam mit C. Königslehner)

  • Performance Measurement in Österreichs Klein- und Mittelbetrieben - Die Bedeutung qualitativer Erfolgsmessung in Unternehmen für das Aktivgeschäft von Kreditinstituten, in: Bankinstitute und Banktechnik, Nr. 9/00, September 2000

  • Die Firmenkunden-Bonitätsbeurteilung in Banken - Eine Analyse bei Kreditinstituten in Österreich, Deutschland und der Schweiz an der Schwelle zum neuen Jahrtausend, in: Bankinstitute und Banktechnik, Nr. 8/00, August 2000

  • Understanding Business Angels' Investment Decision - How to Draft an Investment Proposal to Attract Venture Capital, in: IMT News - A newsletter of the ACCESS Project on INNOVATION MANAGEMENT TECHNIQUES - The INNOVATION Programme, Nr. 2, July 1997

  • Qualitative Instrumente zur Umwelt-, Branchen- und Unternehmensanalyse als Ergänzung der traditionellen Bonitätsbeurteilung von Firmenkunden, in: Newsletter - WU-Forschungsschwerpunkt Qualitätsmanagement, Nr. 7, September 1996
Artikel (in praxisorientierten Zeitschriften und Sammelwerken)
  • Basel III und KMU-Finanzierung - ein Update; in: KWT update, Nr. 03/2011, Sept./Okt. 2011

  • Mögliche Auswirkungen neuer Eigenkapitalregeln für Banken ("Basel III") auf die Kreditfinanzierung in Österreich; in: TaxDOCTOR, 1/11, März 2011

  • Basel II und Rating; in: DATEV/WT-Akademie (Hrsg.): Tabellen und Informationen - Ausgabe 2010, Wien, Dezember 2009

  • Basel II und Rating; in: DATEV/WT-Akademie (Hrsg.): Tabellen und Informationen - Ausgabe 2009, Wien, Dezember 2008

  • Basel II und Rating; in: DATEV/WT-Akademie (Hrsg.): Tabellen und Informationen - Ausgabe 2008, Wien, Dezember 2007

  • Basel II und Rating; in: DATEV/WT-Akademie (Hrsg.): Tabellen und Informationen - Ausgabe 2007, Wien, Dezember 2006

  • Basel II und Rating; in: DATEV/WT-Akademie (Hrsg.): Tabellen und Informationen - Ausgabe 2006, Wien, Dezember 2005

  • Basel II - Gastkommentar; in: KWT update, Nr. 02/2004, Juni 2004

  • Basel II: Herausforderung und Chance für den Wirtschaftstreuhänder; in: Tagungsband zur Arbeitstagung 2004 der Kammer der Wirtschaftstreuhänder, Linz, 20.-22. Mai 2004

  • Basel II. Konsequenzen für den Mittelstand; in: Konferenzband zum 26. Internationalen Velta Kongess 2004, St. Christoph/Tirol, April 2004

  • Alternative Finanzierungen für KMU - Eine Antwort auf Basel II ...; in: New Business, Nr. 1, Jänner/Februar 2004

  • "Wie sag ich's meiner Bank?" - Der Rating-Dialog; in: New Business, Nr. 9, Dezember 2003 (gemeinsam mit P. Jezek)

  • Das Rating von "Hard Facts" - Basel II: Ratingorientierte Geschäftspolitik und Sicherheiten; in: New Business, Nr. 8, November 2003 (gemeinsam mit P. Jezek)

  • Basel II - Business-Zukunft: Das Rating als zentraler Ansatzpunkt; in: New Business, Nr. 7, Oktober 2003

  • Mehr Risiken oder doch mehr Chancen? Die Wahrheit über Basel II; in: New Business, Nr. 6, September 2003 (gemeinsam mit P. Jezek)

  • Basel II: Änderungen der letzten Etappe; in: Österreichische Gastgewerbe- und Hotel-Zeitung (ÖGZ), Nr. 20/2003, 16.05.2003

  • Keine Angst vor Basel II; Interview/Stellungnahme, in: Österreichische Gastgewerbe- und Hotel-Zeitung (ÖGZ), Nr. 19/2003, 09.05.2003

  • Der Gastronom als Kaufmann; in: Österreichische Gastgewerbe- und Hotel-Zeitung (ÖGZ), Nr. 7/2003, 14.02.2003

  • Auch auf die Größe kommt es an; in: Österreichische Gastgewerbe- und Hotel-Zeitung (ÖGZ), Nr. 6/2003, 07.02.2003

  • Wann geht es wieder aufwärts? 75 europäische Finanzexperten über die Aussichten für nächstes Jahr; Interview/Stellungnahme, in: BusinessPeople, Nr. 8/02, Oktober 2002

  • Die nächste Runde zu Basel II ... aber das Unternehmensrating bleibt!; in: forum.ksv, 129. Jg., Nr. 5, September/Oktober 2002

  • Hier geht's um Ihr Geld!; in: New Business, Nr. 7, Oktober 2002

  • Basel II (Teil 6): Das kommunikative Dreieck; in: Österreichische Gastgewerbe- und Hotel-Zeitung (ÖGZ), Nr. 47/2001, 23.11.2001

  • Basel II (Teil 5): Verbesserung des Ratings; in: Österreichische Gastgewerbe- und Hotel-Zeitung (ÖGZ), Nr. 46/2001, 16.11.2001

  • Basel II (Teil 4): Wenn guter Rat teurer wird; in: Österreichische Gastgewerbe- und Hotel-Zeitung (ÖGZ), Nr. 45/2001, 09.11.2001

  • Basel II (Teil 3): Das Abschätzen des Risikos; in: Österreichische Gastgewerbe- und Hotel-Zeitung (ÖGZ), Nr. 44/2001, 02.11.2001

  • Basel II (Teil 2): Die Auswirkungen im Detail; in: Österreichische Gastgewerbe- und Hotel-Zeitung (ÖGZ), Nr. 43/2001, 25.10.2001

  • Basel II (Teil 1): Was ist eigentlich Basel II ? - Das "Zweite Konsultationspaket" verändert die Kreditbedingungen im gesamten EU-Raum; in: Österreichische Gastgewerbe- und Hotel-Zeitung (ÖGZ), Nr. 42/2001, 19.10.2001

  • Banken-Kolleg, in: Jahresbericht 2000 des Verbandes österreichischer Banken und Bankiers; Wien, Juni 2001 (gemeinsam mit R. Palleschitz)

  • Performance Measurement, in: forum.ksv, Nr. 9/00, September 2000 (gemeinsam mit M. Zimmermann)

  • Banken-Kolleg, in: Jahresbericht 1999 des Verbandes österreichischer Banken und Bankiers; Wien, Juni 2000 (gemeinsam mit R. Palleschitz)

  • Banken-Kolleg, in: Jahresbericht 1998 des Verbandes österreichischer Banken und Bankiers; Wien, Juni 1999 (gemeinsam mit R. Palleschitz)
Berichte zu abgeschlossenen Forschungsprojekten / Working Papers
  • The Financial Sector and Sustainable Development: Logics, Principles and Actors; ESDN Quarterly Report N°27, European Sustainable Development Network, December 2012 (gemeinsam mit U. Pisano und A. Martinuzzi)

  • Basel II - Interne Ratings und Nachhaltigkeit. Bewertungsmodell und Indikatoren; Abschlussbericht zum OeNB Jubiläumsfondsprojekt Nr. 10423, Wien, April 2007 (gemeinsam mit R. Paulesich, G. von Pföstl und M. Beinstein)

  • Financial Performance of Sustainable Portfolios: Empirical Evidence from European and Australian Stock Markets; Wien, August 2005 (gemeinsam mit G. von Pföstl)

  • Internes Rating nach Basel II - Konsequenzen für das Kommunikations-Dreieck Unternehmen, Steuerberater und Banken; Studie im Auftrag des Instituts der österreichischen Steuerberater (IÖS) mit Unterstützung der Kammer der Wirtschaftstreuhänder (KWT) und der Oesterreichischen Nationalbank (OeNB), Wien, Dezember 2004 (gemeinsam mit G. von Pföstl)

  • Übersicht und Vergleich der Kreditentscheidungsprozesse und Ratingverfahren bei österreichischen Banken; Studie im Auftrag der Kammer der Wirtschaftstreuhänder (KWT), Wien, Mai 2004

  • Interne Ratings nach Basel II und Nachhaltige Entwicklung in Unternehmen; Abschlussbericht zum OeNB Jubiläumsfondsprojekt Nr. 9826, Wien, September 2003 (gemeinsam mit R. Paulesich, G. von Pföstl und M. Beinstein)

  • Customer Satisfaction and Bank Profitability; veröffentlichtes Arbeitspapier am Institut für Kreditwirtschaft, Wirtschaftsuniversität Wien, Juli 2003, (IKW-Working Paper Nr. 25; 23 S.) (gemeinsam mit G. Winkler)

  • Die Bankensysteme in Österreich, Deutschland, Italien und Australien: Ein Ländervergleich vor dem Hintergrund von "Basel II"; veröffentlichtes Arbeitspapier am Institut für Kreditwirtschaft, Wirtschaftsuniversität Wien, Juli 2003, (IKW-Working Paper Nr. 24; 45 S.) (gemeinsam mit G. von Pföstl)

  • Regionale Auswirkungen von Basel II dargestellt am Beispiel von Südtirol; veröffentlichtes Arbeitspapier am Institut für Kreditwirtschaft, Wirtschaftsuniversität Wien, Juni 2003, (IKW-Working Paper Nr. 23; 69 S.) (gemeinsam mit G. von Pföstl)

  • Studie über den nationalen Handlungsbedarf im Nicht-Finanzsektor auf Grund der geplanten Kapitalvorschriften für Banken ("Basel II"); Wien: Kammer der Wirtschaftstreuhänder (KWT) im Auftrag des Bundesministeriums für Finanzen (BMF), März 2003 (gemeinsam mit K. Bruckner, H. Czajka, P. Ertl, H. Hammerschmied und C. Nowotny)

  • Bankensysteme und Bankenaufsicht in Deutschland, Italien und Australien - Ein Ländervergleich und seine Implikationen vor dem Hintergrund von "Basel II"; veröffentlichtes Arbeitspapier am Institut für Kreditwirtschaft, Wirtschaftsuniversität Wien, Februar 2002, (IKW-Working Paper Nr. 22; 37 S.) (gemeinsam mit G. von Pföstl)

  • Basel II - Ein neues Betätigungsfeld fuuml;r die Wirtschaftstreuhänder?; veröffentlichtes Arbeitspapier am Institut für Kreditwirtschaft, Wirtschaftsuniversität Wien, Februar 2002, (IKW-Working Paper Nr. 20; 21 S.) (gemeinsam mit K.-H. Moser)

  • Der Einfluss kognitiver Determinanten auf das Informations- und Wahlverhalten von Bankkunden; veröffentlichtes Arbeitspapier am Institut für Kreditwirtschaft, Wirtschaftsuniversität Wien, Jänner 2002, (IKW-Working Paper Nr. 19; 70 S.) (gemeinsam mit R. Jakob und D. Urbanek)

  • Wahlverhalten der Bankkunden; veröffentlichtes Arbeitspapier am Institut für Kreditwirtschaft, Wirtschaftsuniversität Wien, Jänner 2002, (IKW-Working Paper Nr. 18; 65 S.) (gemeinsam mit R. Jakob und D. Urbanek)

  • Vertriebswegepolitik der Banken; veröffentlichtes Arbeitspapier am Institut für Kreditwirtschaft, Wirtschaftsuniversität Wien, Jänner 2002, (IKW-Working Paper Nr. 17; 28 S.) (gemeinsam mit R. Jakob und D. Urbanek)

  • Marktbearbeitung der Banken; veröffentlichtes Arbeitspapier am Institut für Kreditwirtschaft, Wirtschaftsuniversität Wien, Jänner 2002, (IKW-Working Paper Nr. 16; 31 S.) (gemeinsam mit R. Jakob und D. Urbanek)

  • Mergers in European Banking: A Managerial Perspective; in: CoBAR-Working Papers, Division of Business & Enterprise, University of South Australia, No. 2002-01, January 2002 (gemeinsam mit J. O'Shea)

  • Testhaushalte in der Kreditwirtschaft; veröffentlichtes Arbeitspapier am Institut für Kreditwirtschaft, Wirtschaftsuniversität Wien, Dezember 2001, (IKW-Working Paper Nr. 15; 39 S.) (gemeinsam mit R. Jakob und D. Urbanek)

  • Kundenfokusgruppen in der Kreditwirtschaft; veröffentlichtes Arbeitspapier am Institut für Kreditwirtschaft, Wirtschaftsuniversität Wien, Dezember 2001, (IKW-Working Paper Nr. 14; 65 S.) (gemeinsam mit R. Jakob und D. Urbanek)

  • Mysteryanalyse in der Kreditwirtschaft; veröffentlichtes Arbeitspapier am Institut für Kreditwirtschaft, Wirtschaftsuniversität Wien, Dezember 2001, (IKW-Working Paper Nr. 13; 136 S.) (gemeinsam mit R. Jakob und D. Urbanek)

  • Markt- und Marketingforschung in der Kreditwirtschaft; veröffentlichtes Arbeitspapier am Institut für Kreditwirtschaft, Wirtschaftsuniversität Wien, November 2001, (IKW-Working Paper Nr. 12; 54 S.) (gemeinsam mit R. Jakob und D. Urbanek)

  • Umfeldanalyse der Kreditwirtschaft; veröffentlichtes Arbeitspapier am Institut für Kreditwirtschaft, Wirtschaftsuniversität Wien, November 2001, (IKW-Working Paper Nr. 11; 42 S.) (gemeinsam mit R. Jakob und D. Urbanek)

  • Kaufverhalten in der Kreditwirtschaft; veröffentlichtes Arbeitspapier am Institut für Kreditwirtschaft, Wirtschaftsuniversität Wien, November 2001, (IKW-Working Paper Nr. 10; 53 S.) (gemeinsam mit R. Jakob und D. Urbanek)

  • M & A in the Banking Industry in Europe; veröffentlichtes Arbeitspapier am Institut für Kreditwirtschaft, Wirtschaftsuniversität Wien, November 2001, (IKW-Working Paper Nr. 9; 45 S.) (gemeinsam mit J. O'Shea)

  • Bankaufsichtssysteme im internationalen Vergleich; veröffentlichtes Arbeitspapier am Institut für Kreditwirtschaft, Wirtschaftsuniversität Wien, Juli 2001, (IKW-Working Paper Nr. 8; 379 S.) (gemeinsam mit C. Königslehner und E. Springler)

  • An International Comparision of Systems for the Regulation and Supervision of Banks; veröffentlichtes Arbeitspapier am Institut für Kreditwirtschaft, Wirtschaftsuniversität Wien, Juli 2001, (IKW-Working Paper Nr. 7; 40 S.)

  • Motive für den Nicht-Kauf im Buch- und Zeitschriftenhandel; Studie des Instituts für Kreditwirtschaft, Wirtschaftsuniversität Wien, Juli 1999, (IKW-Working Paper Nr. 6; 85 S.) (gemeinsam mit M. Lipp)

  • Optimierungsbedarf von ERP-Software in Österreich; Studie des Instituts für Kreditwirtschaft, Wirtschaftsuniversität Wien und der Ernst & Young Unternehmensberatung Ges.m.b.H., Wien, Juni 1999 (IKW-Working Paper Nr. 5; 125 S.) (gemeinsam mit M. Kulmitzer)

  • Analysis of the Creditworthiness of Companies - How to Improve the Results by Using Qualitative Methods; veröffentlichtes Arbeitspapier am Institut für Kreditwirtschaft, Wirtschaftsuniversität Wien, Mai 1999 (IKW-Working Paper Nr. 4; 41 S.)

  • Umwegrentabilität der 3-I.A. - Academy of Power Management; veröffentlichte Studie am Institut für Kreditwirtschaft, Wirtschaftsuniversität Wien, August 1998, (IKW-Working Paper Nr. 3; 241 S.) (gemeinsam mit P. Havlik, C. Pacher und C. Gsur)

  • Kundenzufriedenheit mit industriellen Dienstleistungen - Analyse der Thomas Josef Heimbach GmbH & Co. mittels "DOCTOR", veröffentlichtes Arbeitspapier am Institut für Kreditwirtschaft, Wirtschaftsuniversität Wien, Jänner 1998, (IKW-Working Paper Nr. 2; 79 S.) (gemeinsam mit M. Ettinger und G. Nader)

  • Erfolgreiche Unternehmensstrategien und ihre Umsetzung im österreichischen Lebensmitteleinzelhandel; veröffentlichte Studie am Institut für Kreditwirtschaft, Wirtschaftsuniversität Wien, Juni 1997, (IKW-Working Paper Nr. 1; 208 S.)

Wissenschaftliche Konferenzen, Kongresse und Forschungsseminare (Schriftliche Beiträge)
  • Zur finanziellen Performance nachhaltig wirtschaftender Unternehmen - Empirische Befunde von Europäischen und Australischen Aktienmärkten; in: Proceedings der Konferenz "Gefahren und Katastrophen: Leben und Ressourcen sichern - Herausforderungen der Zukunft" der Universität für Bodenkultur - Department Wasser-Atmosphäre-Umwelt, der Universität Wien -, Institut für Risikoforschung und ABC-Abwehrschule des österreichischen Bundesheeres, Korneuburg, 13.-14. November 2006 (gemeinsam mit G. von Pföstl)

  • Financial Performance of Sustainable Portfolios - Empirical Evidence from European Stock Markets; in: Proceedings of the 4th INFINITI Conference on International Finance 2006, Trinity College, Dublin (Irland), 12.-14. Juni 2006 (gemeinsam mit G. von Pföstl)

  • Financial Performance of Sustainable Portfolios - Empirical Evidence from the European and Australian Stock Markets; in: Proceedings of the 18th Australasian Finance and Banking Conference 2005, University of New South Wales, Sydney (Australien), 14.-16. Dezember 2005 (gemeinsam mit G. von Pföstl)

  • Vorbereitung auf das Kreditrating und die Rolle des Forschens im Netzwerk; in: Proceedings zur Konferenz eco-X: ecology and economy in electroniX 2005, Wien, 8.-10. Juni 2005 (gemeinsam mit R. Paulesich)

  • Nachhaltigkeit und finanzielle Performance von nachhaltigen und "traditionellen" Portfolios im Vergleich; in: Proceedings des 18. Workshops der Austrian Working Group on Banking and Finance, Innsbruck, 18./19. Juni 2004 (gemeinsam mit G. von Pföstl)

  • Analysis of the Creditworthiness of Companies - How to improve the Results by Using Qualitative Methods, in: Accepted Papers of the Third International Stockholm Seminar on Risk Behaviour and Risk Management - 14-16 June 1999; Stockholm University - School of Business, Stockholm, 1999

  • Understanding Business Angels' Investment Decision - How to Draft an Investment Proposal to Attract Venture Capital; Accepted Papers of the 1st Generic Innovation Management Techniques (IMT) Conference - WIFI Österreich / EU GD XIII, Wien, 11. April 1997

Skripten und Lehrunterlagen
  • Banksteuerung für Funktionäre; Skriptum und Seminarunterlage, Raiffeisen Campus, Wien, 1. Aufl.: Mai 2015 (gemeinsam mit F. Urbanek)

  • Überblick Bank-Betriebswirtschaft und ausgewählte Aspekte der Gesamtbanksteuerung; Skriptum und Seminarunterlage, Raiffeisen Campus, Wien, 1. Aufl.: Juni 2014 (gemeinsam mit K. Marold)

  • Regulation, Governance & Supervision in the Financial Sector; Skriptum und Seminarunterlage, WU Executive Academy, Wien, 1. Aufl.: Februar 2014

  • Fit & Proper - Wissenswertes fü Leitungs- und Aufsichtsorgane in Banken; Skriptum und Lehrveranstaltungsunterlage, WU Executive Academy, Wien, 1. Aufl.: Juli 2013

  • Regulierung, Management und Aufsicht im Finanzsektor - Aktuelle Herausforderungen; Skriptum und Lehrveranstaltungsunterlage, WU Executive Academy, Wien, 1. Aufl.: September 2012

  • ÖVAG Banking ABC - Modul I + II; Skriptum und Seminarunterlage, Volksbank Akademie, Wien, 1. Aufl.: August 2011, 2. Aufl.: Jänner 2012

  • Modul III - Passivgeschäft und Zahlungsverkehr; Skriptum und Lehrveranstaltungsunterlage, WU Executive Academy, Wien, 1. Aufl.: Jänner 2010 (gemeinsam mit S. König), 2. Aufl.: März 2011, 3. Aufl.: Mai 2012, 4. Aufl.: Juni 2013

  • Modul II - Aktivgeschäft 2: Risikomanagement, Alternative Finanzierungen, Gesellschafts-, Gebühren-, Insolvenz- und Erbrecht; Skriptum und Lehrveranstaltungsunterlage, WU Executive Academy, Wien, 1. Aufl.: Mai 2009, 2. Aufl.: Oktober 2009, 3. Aufl.: März 2010, 4. Aufl.: März 2011

  • Modul I - Aktivgeschäft I: Grundlagen, Rahmenbedingungen und Finanzierungsprodukte im Privat- und Firmenkundengeschäft; Skriptum und Lehrveranstaltungsunterlage, WU Executive Academy, Wien, 1. Aufl.: März 2009, 2. Aufl.: August 2009, 3. Aufl.: November 2009, 4. Aufl.: März 2010, 5. Aufl.: Jänner 2012, 6. Aufl.: April 2013

  • Risk Management; Skriptum und Lehrveranstaltungsunterlage, MCI FH-Studiengang Wirtschaft und Management, Innsbruck, 1. Aufl.: Oktober 2003, 2. Aufl.: Februar 2005, 3. Aufl.: Mai 2006

  • Wissenschaftliches Arbeiten - Eine Anleitung zur Gestaltung wissenschaftlicher Arbeiten an der IMC Fachhochschule Krems; 1. Aufl., Krems/D. (Deutsch); Scientific Work - A Guideline through the Minimum Formal Requirements of Research Papers and Theses at the IMC University of Applied Management Sciences Krems; 1st ed., Krems/D. (English), Oktober 2002

  • Einführung in die Bankwirtschaft - Teil 1: Bankbetrieb, -systeme und -strukturen; Skriptum und Lehrveranstaltungsunterlage, Facultas Universitätsverlag, Wien, 1. Aufl., Okt. 2001 (gemeinsam mit K. Royer, R. Stickler und U. Vogler)

  • Risikomanagement in Banken - Eine Einführung, Skriptum und Proseminarunterlage, Facultas Universitätsverlag, Wien, 2. Aufl.: Sept. 1999; 3. Aufl.: Febr. 2000; 4. Aufl.: Sept. 2000; 5. Aufl.: Aug. 2001

  • Strategische Unternehmensführung - Eine Einführung, Skriptum und Proseminarunterlage, Facultas Universitätsverlag, Wien, 1. Aufl.: März 2000; 2. Aufl.: Sept. 2001; 3. Aufl., Sept. 2003

  • Englisch für Weinbaubetriebe und Vinotheken; Skriptum und Seminarunterlage, WIFI NÖ, St. Pölten - Wien, 1. Aufl.: Juni 1999, ..., 10. Aufl.: Februar 2013

  • Internet für Weinbauern; Skriptum und Seminarunterlage, Weinakademie Österreich, Rust - Wien, Jänner 1998

Rezensionen
  • zu: Jean-Philippe Moser: Balanced Scorecard als Instrument eines integrierten Wertmanagements, in: Österreichisches Bank Archiv (ÖBA), 50. Jg., 10/02, Oktober 2002

  • zu: Matthias Böcker: Die strategische Bonität - Ein Ansatz zur ganzheitlichen prospektiven Kreditprüfung im Firmenkundengeschäft, in: WU Alumni-News Nr. 36, April 2002

  • zu: Matthias Böcker: Die strategische Bonität - Ein Ansatz zur ganzheitlichen prospektiven Kreditprüfung im Firmenkundengeschäft, in: Österreichisches Bank Archiv (ÖBA), 49. Jg., 11/01, November 2001

  • zu: Jürgen Seitz: Informationstechnik in der Kreditwirtschaft - Auswirkungen auf die Bankenstruktur, in: Journal für Betriebswirtschaft (JFB), 1/2001

Gutachten
  • Das "KSV-Rating", Wien, Jänner 1999 (gemeinsam mit W. Bühler)

  • Das "KSV-Branchenrating", Wien, Juni 1998 (gemeinsam mit W. Bühler)

Mitwirkung
  • Bühler W.: Konzeptionelle Gedanken zur Bonitätsbeurteilung von Unternehmen; in: Hummel / Bühler / Schuster (Hrsg.): Banken in globalen und regionalen Umbruchsituationen; Schäffer-Poeschel, Stuttgart, 1997, S. 411 - 428

  • Bühler W.: Quality Banking - Modewort oder neue Wettbewerbsphilosophie?; Tagungsband zum Management-Symposium, Institut für Kreditwirtschaft, Wirtschaftsuniversität Wien, Verlag Peter Lang, Frankfurt, 1995

Vortragsprotokolle, Kommentare und Berichte
  • Klepper S.: Mezzaninkapital - Wachstumskapital für den Mittelstand; Protokoll und kommentierter Bericht zum Vortrag anlässlich des 10. Rating Club der Wirtschaftstreuhänder, KWT/WT-Akademie, Wien, 9. November 2006

  • Hartmann A.: Wissen Sie, wohin Ihr Unternehmen steuert?; Protokoll und kommentierter Bericht zum Vortrag anlässlich des 9. Rating Club der Wirtschaftstreuhänder, KWT/WT-Akademie, Wien, 28. September 2006

  • Diwoky J.: Bonitätsanalyse und Rating bei KMUs durch die Kreditversicherung; Protokoll und kommentierter Bericht zum Vortrag anlässlich des 8. Rating Club der Wirtschaftstreuhänder, KWT/WT-Akademie, Wien, 17. Mai 2006

  • Schmied C.: Das Rating bestimmt den Erfolg. Zur Finanzierung öffentlicher Vorhaben; Protokoll und kommentierter Bericht zum Vortrag anlässlich des 7. Rating Club der Wirtschaftstreuhänder, KWT/WT-Akademie, Wien, 22. März 2006

  • Ahlfeld C.: Das Unternehmens-Rating der Sparkassen-Gruppe; Protokoll und kommentierter Bericht zum Vortrag anlässlich des 6. Rating Club der Wirtschaftstreuhänder, KWT/WT-Akademie, Wien, 23. Nov. 2005

  • Lejsek A.: Basel II - wo stehen wir heute?; Protokoll und kommentierter Bericht zum Vortrag anlässlich des 5. Rating Club der Wirtschaftstreuhänder, KWT/WT-Akademie, Wien, 21. Sept. 2005

  • Takacs P., Schneider A.: Die Austria Wirtschaftsservice; Protokoll und kommentierter Bericht zum Vortrag anlässlich des 4. Rating Club der Wirtschaftstreuhänder, KWT/WT-Akademie, Wien, 8. Juni 2005

  • Opferkuch T.: Private Equity / Venture Capital: Die unbekannten Finanzierungsinstrumente in Österreich; Protokoll und kommentierter Bericht zum Vortrag anlässlich des 3. Rating Club der Wirtschaftstreuhänder, KWT/WT-Akademie, Wien, 21. April 2005

  • Alge M.: Die Rolle der Soft Facts in Ratingsystemen; Protokoll und kommentierter Bericht zum Vortrag anl&sauml;sslich des 2. Rating Club der Wirtschaftstreuhänder, KWT/WT-Akademie, Wien, 25. Nov. 2004

  • Zugenbühler B.: Basel II - Rating im Zusammenspiel von Steuerberater, Unternehmer und Bank; Protokoll und kommentierter Bericht zum Vortrag anlässlich des 1. Rating Club der Wirtschaftstreuhänder, KWT/WT-Akademie, Wien, 23. Sept. 2004

Unveröffentlichte Arbeitspapiere und Studien
  • Der Niederösterreich-Tagesausflugsindikator; unveröffentlichte Studie der IMC-Fachhochschule Krems im Auftrag des Amtes der Niederösterreichischen Landesregierung, Krems, September 2004 (gemeinsam mit E. Fürst, R. Edlmair, K. Freudenthaler und M. Samek)

  • Analyse des Angebotes von "Three I. Academy"-ähnlichen Produkten; unveröffentlichtes Arbeitspapier am Institut für Kreditwirtschaft, Wirtschaftsuniversität Wien, Oktober 1999 (gemeinsam mit P. Havlik)

  • Branchen-Experten als Informationsquellen für die Bonitätsbeurteilung im Kommerzkreditgeschäft von Banken; unveröffentlichtes Arbeitspapier am Institut für Kreditwirtschaft, Wirtschaftsuniversität Wien, Juni 1998 (gemeinsam mit P. Havlik)

  • Strategiepapier für den Kommerzkredit-Bereich der Bank Austria AG; unveröffentliches Arbeitspapier am Institut für Kreditwirtschaft, Wirtschaftsuniversität Wien, Oktober 1997 (gemeinsam mit G. Nader)

  • Einige Gedanken zur Julius Meinl AG: Julius Meinl und Weinoffensive - Status quo und quo vadis?; unveröffentlichtes Arbeitspapier am Institut für Kreditwirtschaft, Wirtschaftsuniversität Wien, Oktober 1995

  • Standardisierte Branchenanalyse und Unternehmensbeurteilung mittels Expertensystem in der Branche der Büromöbelhersteller; unveröffentlichtes Arbeitspapier am Institut für Kreditwirtschaft, Wirtschaftsuniversität Wien, Juni 1995 (gemeinsam mit R. Palleschitz und K. Royer)




latest update: 2017-08-15
© LRTC GmbH 2017 | Impressum | Datenschutz